• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.
  • Du möchtest Fotos von dir einstellen oder welche von den anderen Mitgliedern des Forums sehen? Ganz gleich ob du BPFSL-Bilder oder Bodypics suchst - hier wirst du fündig: PEC-Media-Galerie!

Hormontest steht an!

Machtkolben

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
02.11.2019
Themen
14
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,624
Punkte
1,150
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,0 cm
Du hast das also selbst untersucht?
Hast fundierte Kenntnisse in allen Belangen der Adipositas?
Hast selbst schon mal in einer entsprechenden Klinik gearbeitet?

Dann wünsche ich Dir, dass du nicht irgendwann selbst entsprechende Erfahrung machen musst.
Oh Mann, bist du ein verkrampfter Gutmensch. :D
99.99% aller dicken Menschen sind dick, weil sie tagtäglich die falschen Entscheidungen treffen.
Und wenn dann so Leute wie du vorbeikommen, gibst du den durch eigenverschulden, kranken Menschen, die sich einreden wegen weiß Gott was für Beschwerden nicht abnehmen zu können- auch noch Zuspruch dafür.

Willst du mit mir jetzt über diese 0.01% Fettleibigen diskutieren, die durch Genetisches/etc Verschulden Übergewichtig sind?
Mach dich nicht lächerlich. Du willst hier den Guten raushängen lassen - merkst aber nicht dass diese Mentalität mehr schädlich als Hilfreich ist.

Meine kleine Schwester ist selbst Adipositas krank, meine Oma ist Adipositaskrank und mein bester Freund war 10 Jahre Adipositaskrank. Und alle hatten/haben die selben Ausreden.
Ich kann nicht wegen dies und das. Ich kann nix dafür. Und blablabla. Und ich kann nur zusehen wie Menschen die mir am Herzen liegen, den einzigen Körper den sie haben - Tag für Tag mehr kaputt machen und sich hinter Ausreden verstecken. Und dann kommst du und willst das gut reden.

Ich denke eher, dass du hier derjenige bist der nicht weiß wovon er redet - und nur krampfhaft einen auf "Wow schaut alle her was ich für ein toller, Verständnisvoller Mensch bin" macht.
Wenn du ankommst und sagst "Ja aber es gibt diese 0.01% die durch Blabla nicht abnehmen können" - dann liegst du damit richtig.
Ebenso ist der natürliche Folgeprozess daraus, dass die anderen 99.99% dann ankommen und sagen "Ja genau, und ich gehöre zu den 0.01%"
Am Ende des Tages sind dann 100.00% nicht selbst Schuld.

Also in diesem Fall sollte man eher kritisch, als zu Verständnisvoll sein - denn diese 99.99% der durch eigenverschulden Fetten Menschen sind nur in Ihrer miserablen Situation, weil sie zu sich selbst viel zu Verständnisvoll sind - und sich erlauben, jeden Tag Gesundheits-und Lebensqualitätsschädigende Fehler zu machen.
Was diese Menschen brauchen ist nicht geheucheltes Verständnis, denn davon haben sie selbst genug.
Diese Menschen brauchen ehrliche, zielorientierte Konsequenz.
Und die förderst du mit deinen bisherig getätigten Aussagen absolut nicht - ganz im Gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

joe

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
1,861
Reaktionspunkte
8,853
Punkte
5,930
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
:facepalm2:

Ah, Diskreditierung des Gegenüber als Stilmittel, um scheinbare Kompetenz auszuweisen... Wenn du das brauchst...

Ich muss dich enttäuschen, aber ich habe in einer solchen Klinik gearbeitet und kenne selbst privat Leute, die tägliche damit kämpfen zu haben. Und ich weiß daher ganz genau, was es bedeutet nicht faulheitsfett zu sein, sondern aus körperlichen Gegebenheiten. Das sind beim Essen die diszipliniertesten Menschen, die ich kenne. Da gibt es keine Cheatdays.

Klar, das ist nicht die große Masse der Übergewichtigen, aber es sind je nach Studie zwischen 5 und 10% aller stark Übergewichtigen. Kommt immer auch auf die Kriterien an, die angelegt werden.
 

CrazyO

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
07.02.2022
Themen
2
Beiträge
1,090
Reaktionspunkte
11,882
Punkte
9,330
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
11,2 cm
Und wie ist deine "Challange" ausgegangen?
 

ANUBIS99

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
28.07.2021
Themen
21
Beiträge
810
Reaktionspunkte
4,326
Punkte
2,775
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Oben Unten